I. Allgemeine Verkaufsbedingungen
II. Besondere Bedingungen „Einzelheft-Bestellung“
III. Besondere Bedingungen „Abo-Bestellung“

I. Allgemeine Verkaufsbedingungen
1. Geltungsbereich

Die allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich für bestehende Geschäftsbeziehungen zwischen:
HACHETTE COLLECTIONS, S.N.C. mit Geschäftssitz in 58 rue Jean Bleuzen, CS 70007, 92178 VANVES CEDEX, Frankreich, eingetragen im Handelsregister (RCS) von Nanterre unter der Nummer 395 291 644 und jeder Person, die eine Bestellung über die Website https://www.hachette.de/, per Telefon oder per E-Mail beim Kundenservice von Hachette Collections und/oder per Post durch Rücksendung des unseren Artikeln beiliegenden Bestellscheins im Papierformat aufgegeben hat.

Mit der Bestellung einer natürlichen Person über die Website von Hachette Collections, per Telefon, E-Mail oder Post akzeptiert diese gleichzeitig vollständig und uneingeschränkt die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen.

Jedwede Produktbestellung ist ausschließlich Endverbrauchern vorbehalten, das heißt, jeder natürlichen Person, die nicht als Gewerbetreibender handelt.

2. Bestellung
2.1 Wie kann eine Bestellung aufgegeben werden?

Aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg:
Im Internet über die Website: https://www.hachette.de/
Per Email über abo@internationale-presse.com
Per Post durch Rücksendung des Bestellscheins an folgende Adresse: IP Internationale Presse direct GmbH, Nordendstraße 2, 64546 Mörfelden-Walldorf

2.2 Wer kann eine Bestellung aufgeben?

Sie müssen eine natürliche Person, mindestens 18 Jahre alt und geschäftsfähig sein.
Sie müssen Ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder Luxemburg haben.

2.3 Bestellbestätigung

Online-Bestellungen werden erst bestätigt, nachdem Sie Gelegenheit hatten, die Artikel in der Zusammenfassung Ihrer Bestellung zu prüfen und gegebenenfalls zu ändern. Mit dem letzten Klick bzw. dem Klick zur Bestätigung Ihrer Bestellung akzeptieren Sie das Angebot und die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen. Wir bestätigen Ihnen den Eingang Ihrer Bestellung per E-Mail. Mit dieser E-Mail bestätigen wir Ihnen gleichzeitig die Bearbeitung Ihrer Bestellung. Bestellungen per Post oder Telefon werden beim Eingang Ihrer Bestellung bestätigt. Sie erhalten den bestellten Artikel vorbehaltlich seiner Verfügbarkeit und/oder Entgegennahme Ihrer Bestellung.

Hachette Collections behält sich das Recht vor, unrechtmäßige Bestellungen zu stornieren, insbesondere Bestellungen von Produktmengen, welche die haushaltsüblichen Mengen übersteigen, oder aufeinanderfolgende außergewöhnliche Bestellungen auf denselben Namen und an dieselbe Rechnungs- und/oder Lieferadresse.
Ebenso behält sich Hachette Collections das Recht vor, im Falle eines Schuldsaldos und/oder eines Rechtsstreits in Verbindung mit einer früheren Bestellung, eine Bestellung abzulehnen.

Der Verkauf gilt erst nach Versand des Artikels sowie Zahlung des Gesamtpreises als abgeschlossen. Die für Ihre Bestellung geltenden allgemeinen Verkaufsbedingungen sind diejenigen, die am Tag Ihrer Bestellung Gültigkeit besitzen. Die vorliegenden allgemeinen Bedingungen haben Vorrang vor allen sonstigen Verkaufsbedingungen, mit Ausnahme der nachfolgend genannten besonderen Bedingungen für „Einzelheft-Bestellungen“ und „Abo-Bestellungen“. Im Falle von Widersprüchlichkeiten zwischen den allgemeinen Bedingungen und diesen besonderen Bedingungen haben die besonderen Bedingungen Vorrang.

3. Produktbeschreibung & Verfügbarkeit der Produkte
3.1 Produktbeschreibung

Die zur Illustration der Artikel veröffentlichten Fotos dienen einzig zu Informationszwecken. Bei den eventuellen Unterschieden zwischen den gelieferten Artikeln und ihrer fotografischen Darstellung handelt es sich jedoch lediglich um minimale Abweichungen, die nichts an den grundlegenden Eigenschaften des Artikels ändern.

3.2 Verfügbarkeit der Produkte

Unser Angebot versteht sich vorbehaltlich der Verfügbarkeit und beschränkt auf das verfügbare Kontingent. Sollte ein Artikel trotz aller Bemühungen nicht innerhalb der in den Angebotsbedingungen angegebenen Lieferfrist verfügbar sein, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bestellung innerhalb von sieben Tagen nach Ablauf der angegebenen Lieferfrist zu stornieren. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

4. Verkaufspreis

Sämtliche Produkt- und Serviceangebote sowie Lieferbedingungen zu den angegebenen Euro-Preisen gelten ausschließlich in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg sowie beschränkt auf das verfügbare Kontingent.
Die angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der deutschen Mehrwertsteuer. Alle unsere Preise verstehen sich brutto zum bei der Bestellung und für den jeweiligen Artikel geltenden Mehrwertsteuersatz. Jedwede Änderung des geltenden Mehrwertsteuersatzes wird unter Umständen auf die beim Verkauf angezeigten Produktpreise umgelegt. Die Preise unserer Produkte und Services verstehen sich inklusive Lieferkosten (ausgenommen Einzelheft-Bestellungen).
Die Zahlung gilt erst nach erfolgtem Geldeingang als abgeschlossen.

5. Zahlung
5.1 Allgemeines

Sofern in den besonderen Bedingungen des Artikels nicht anderweitig angegeben, müssen Sie zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung nichts bezahlen. Sie bezahlen erst bei Erhalt Ihrer Produkte innerhalb von 10 Tagen nach Versand Ihrer Sendung.

5.2 Zahlungsarten

Sofern in den besonderen Bedingungen nicht anderweitig angegeben, können Sie Ihre Einkäufe wie folgt begleichen:
per Lastschrifteinzug vom Bankkonto oder von der EC-Karte
per Kreditkarte (American Express, Euro-/Mastercard oder Visa)

5.3 Lastschrifteinzug
5.3.1 Lastschrifteinzug vom Bankkonto

Falls Sie Lastschrifteinzug vom Bankkonto gemäß den Normen des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (SEPA) wählen, beauftragen Sie IP Internationale Presse ausdrücklich mit dem Einzug des in Rechnung gestellten Betrags von dem im Rahmen des Mandats von Ihnen angegebenen Bankkonto („Einzugsermächtigung“). Die Einzugsermächtigung behält Ihre Gültigkeit, solange Sie Ihre Bankdaten nicht ändern. Jeder Einzugsbetrag wird zum bei der Bestellung genannten Einzugsdatum von Ihrem Bankkonto abgebucht.


5.3.2 Lastschrifteinzug von der EC-Karte

Sämtliche Informationen rund um Ihre EC-Karte sind in hohem Maße durch SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layers) geschützt. Sie kursieren niemals frei im Internet. Ihre Bankdaten sind also optimal geschützt.
Ihre Abbuchungen erfolgen automatisch jeden Monat, 10 Tage nach dem Versanddatum Ihrer Bestellungen. Das geht ganz einfach und Sie müssen sich selbst nicht um Ihre Zahlungen kümmern.
Wenn Sie Ihre Zahlungsmethode ändern möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice, um die Abbuchungen zu stoppen.
Selbstverständlich können Sie Ihr Abonnement auf Wunsch jederzeit nach Erhalt der 1. Lieferung durch ein formloses Schreiben kündigen. Dadurch wird auch Ihr Lastschrifteinzug beendet. Gegebenenfalls bereits erhaltene Geschenke können Sie behalten.

5.4 Sichere Zahlung

Zum Schutz Ihrer Daten erfolgt die Online-Zahlung über ein gesichertes Zugangsverfahren.

5.5 Zahlungsverzug

Erfolgt die Zahlung nicht innerhalb der auf jeder Ihrer Rechnungen angegebenen Frist und sofern Sie nicht von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, wie in Artikel 7.1 beschrieben, kann ein Pauschalbetrag von 2 (zwei) Euro auf den Gesamtbetrag Ihrer Rechnung aufgeschlagen werden. Auf diese Verzugsstrafe wird in der Zahlungserinnerung hingewiesen, die Sie von Hachette Collections erhalten.

6. Lieferung und Versandkosten

Die Versandkosten decken in erster Linie die Bearbeitung, die Vorbereitung und den Postversand der Bestellung. Sie sind in jedem unserer Angebote angegeben (siehe besondere Bedingungen dieser Angebote).
Die Artikel werden an die bei der Bestellung angegebene Adresse geliefert. Die Lieferung erfolgt innerhalb der in jedem unserer Angebote angegeben Frist (siehe besondere Bedingungen dieser Angebote).
Die Lieferung erfolgt über die Deutsche Post AG und andere Dienstleister. Sollten wir trotz aller Bemühungen diese Frist nicht einhalten, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bestellung innerhalb von sieben Tagen nach Ablauf der in jedem unserer Angebote angegebenen Lieferfrist zu stornieren. Um Ihre Bestellung zu stornieren, klicken Sie bitte hier, um uns eine entsprechende Nachricht zukommen zu lassen, oder setzen Sie sich telefonisch mit dem Kundenservice in Verbindung.


7. Rücksendung, Erstattung und Kündigung
7.1 Widerrufsfrist

Gemäß §355 des Bürgerlichen Gesetzbuchs gilt für Sie eine Widerrufsfrist von 14 (vierzehn) Tagen nach Erhalt Ihres Artikels. Um Ihr Widerrufsrecht geltend zu machen, können Sie uns Ihren Widerrufswunsch ganz einfach per Telefon, E-Mail, Post oder durch Rücksendung des Musterformulars mitteilen.
Daraufhin können Sie den/die nicht Ihren Vorstellungen entsprechenden Artikel auf eigene Kosten, ohne Begründung und ohne Sanktionen an uns zurücksenden. Selbstverständlich müssen Sie den/die betreffenden Artikel nicht bezahlen. Nach Erhalt Ihrer Rücksendung wird Ihnen der geschuldete Betrag erlassen. Falls die Zahlung bereits erfolgt ist, erstatten wir Ihnen den Betrag der zurückgesendeten Waren zurück.
Senden Sie den/die Artikel bitte an folgende Adresse zurück:

Internationale Presse direct GmbH
Nordendstraße 2
64546 Mörfelden-Walldorf.
E-Mail: abo@internationale-presse.com

Hier Widerrufsformular zum Download


7.2 Kündigung eines Abonnements

Sie können Ihr Abonnement jederzeit nach Belieben kündigen. Alle gegebenenfalls erhaltenen Geschenke können Sie behalten. Wenden Sie sich dazu bitte an unseren Kundenservice und nennen Sie Ihre Auftragsnummer.
Die Kündigung Ihres Abonnements erfolgt ab dem ersten Werktag nach Erhalt Ihrer Anfrage. Allerdings müssen Sie, sofern Sie nicht von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, alle bis zum Kündigungsdatum bereits erhaltenen Produkte bezahlen.

8. Gesetzliche Garantien – Defekte Produkte

Falls das Produkt nicht Ihrer Bestellung entspricht oder einen verborgenen Fehler aufweist, der eine reguläre Verwendung im Sinne von §433 des Bürgerlichen Gesetzbuchs unmöglich macht, können Sie es innerhalb von 2 (zwei) Jahren ab Lieferdatum auf unsere Kosten zurückgeben. Wenden Sie sich dazu bitte an den Kundenservice, um einen entsprechenden Rücksendeschein zu erhalten. Nach Feststellung des Fehlers wird Hachette Collections den Artikel austauschen, Ihnen den Kaufpreis zurückerstatten oder den Produktpreis reduzieren, falls Sie das Produkt behalten möchten.
Unter keinen Umständen kann Hachette Collections für eventuelle nachteilige Folgen verantwortlich gemacht werden, welche der/die verborgene(n) Fehler des Artikels verursachen könnte(n).

Nähere Informationen: §433, §437, §438, §199, §280 und §281 des Bürgerlichen Gesetzbuchs.

9. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Hachette Collections. Die bloße Vorlage eines Zahlungsbelegs stellt keine Zahlung dar, solange das Bankinstitut den Betrag Hachette Collections noch nicht gutgeschrieben hat.
Falls die ausstehende Summe nicht vollständig bezahlt wird, ist Hachette Collections berechtigt, die Produkte wieder zurückzufordern. Die für diese Rückforderung anfallenden Gebühren sind vom Käufer zu tragen.

10. Verantwortlichkeiten

Hachette Collections kann nicht für die Nichterfüllung des geschlossenen Vertrages aufgrund von höherer Gewalt haftbar gemacht werden, wie sie üblicherweise von der französischen Rechtsprechung anerkannt wird. Dasselbe gilt für Störungen bzw. Teil- oder Vollstreik insbesondere bei Post-, Transport- und/oder Kommunikationsdienstleistern.

Auf der Website angezeigte Hyperlinks können auf Websites Dritter führen. Hachette Collections ist unter keinen Umständen verantwortlich für die auf Websites Dritter veröffentlichten Inhalte und übernimmt keine Haftung, falls diese Websites gegen die geltenden gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften verstoßen. Darüber hinaus muss jedwede Erstellung von Hyperlinks auf die Startseite oder jede andere Seite der Website im Voraus ausdrücklich und in Schriftform von Hachette Collections genehmigt werden.

11. Kundenservice

Für nähere Informationen oder bei Fragen steht Ihnen unser Kundenservice zur Verfügung.

12. Geistiges Eigentum
    
Sämtliche Texte, Kommentare, Illustrationen und Bilder, die auf der Website https://www.hachette.de/ veröffentlicht werden, sind alleiniges Eigentum von Hachette Collections oder seiner Partner. „Hachette Collections“ ist eine Handelsmarke, die Website https://www.hachette.de/ gehört und wird verwaltet von Hachette Collections. Der Domain-Name „hachette.de“ ist Eigentum von Hachette Collections.



13. Personenbezogene Daten & Cookies

Umfassende Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Cookies finden Sie hier.

14. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Sämtliche Bestellungen unterliegen deutschem Recht. Jede Bestellung setzt von Rechts wegen Ihre Annahme unserer allgemeinen und besonderen Verkaufsbedingungen voraus.
Der Verbraucher kann auf eigene Wahl, neben einem der örtlich zuständigen Gerichte gemäß Zivilprozessordnung, auch auf das Gericht des Ortes zurückgreifen, an dem er sich bei Vertragsschluss oder bei Eintritt des Schadens aufgehalten hat.
 
15. Außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten – Schlichtung

Unser Kundendienst steht Ihnen unter abo@internationale-presse.com jederzeit zur Klärung all Ihrer Fragen und Probleme zur Verfügung. Sollten die Probleme weiterhin bestehen, haben Sie die Möglichkeit, sich an eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) zu wenden. Die OS-Plattform der Europäischen Kommission erreichen Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

16. Abfallsortierung

Unsere Verpackungen und bestimmte Produkte (Papier, Karton und Textilprodukte) sind wiederverwertbar.

17. Änderung der allgemeinen Verkaufsbedingungen

Hachette Collections behält sich das Recht vor, die allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit anzupassen oder zu ändern. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sie sich in regelmäßigen Abständen durchzulesen und auszudrucken. Für aufgegebene Bestellungen gelten die allgemeinen Verkaufsbedingungen, die am Tag Ihrer Bestellung online veröffentlicht und von Ihnen akzeptiert wurden.


II. Besondere Bedingungen „Einzelheft-Bestellung“
1. Bestellung

Sie haben eine Ausgabe verpasst oder möchten eine bestimmte Ausgabe bestellen?
Dann haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können die gewünschte Ausgabe entweder bei Ihrem Zeitschriftenhändler oder direkt bei uns bestellen:
Entweder online im Bereich „Einzelhefte“
Oder durch Kontaktaufnahme mit unserem Kundenservice

Wir versenden Ihre Bestellung, sobald Ihre Zahlung eingegangen ist.

2. Zahlung
2.1 Allgemeines

Sie müssen Ihre Einkäufe unmittelbar bei Ihrer Bestellung bezahlen.

2.2 Zahlungsmethode

Sie können Ihre Online-Einkäufe per Bankeinzug oder Kreditkarte (VISA, American Express oder MASTERCARD) bezahlen.



III. Besondere Bedingungen „Abo-Bestellung“

Je nach Abonnement kann Folgendes variieren:

der Preis
die Versandkosten
die Lieferfristen
die Widerrufsfrist
die Rücksendekosten
die Zusammensetzung
die Ausgabehäufigkeit der Produkte

Bitte beachten Sie die besonderen Bedingungen für Abo- und/oder Einzelheft-Bestellungen.
Diese besonderen Bedingungen finden Sie auf unserer Website auf den Seiten des jeweiligen Abonnements oder im entsprechenden Hinweis vor jeder Abo-Bestellung oder auf jedem Abo-Angebot im Papierformat.

Sicher einkaufen
Sicher bezahlen

Vertrauen
Recht auf Rückgabe

Kundenservice
Wir beantworten Ihre Fragen